Als eines der regulären, mehr oder weniger unveränderten Angebote der Kontaktstelle bewährt sich seit über 20 Jahren der offene Treff für Frauen, sprich Frauencafé.

Für viele Frauen ist der Treff oft die einzige Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen in ungezwungener Atmosphäre zu begegnen und sich vor dem spezifischen weiblichen Erlebnis- und Erfahrungshintergrund mit anderen Frauen auszutauschen.

Hier können große und kleine Nöte besprochen werden, sich gegenseitig Hilfestellung und Solidarität gewährt werden; alltagsbezogene wie auch frauenspezifische Themen finden hier ihren Raum.

Die Gestaltung der Aktivitäten ist abhängig von den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen. Darüber hinaus bietet das Frauencafé – wie andere Angebote auch – die Möglichkeit der Aufnahme privater Kontakte untereinander.

Das Frauencafé findet immer freitags, 14.00 - 16.30 Uhr, im Café des Nienhofs (Nienhofstraße 8, Gelsenkirchen) statt.